Top 10 Solarleuchten Test und Kaufratgeber

1. Philips myGarden LED Solarleuchte mit Dimmfunktion

Philips myGarden LED SolarleuchteDie LED-Solarleuchte besteht zu einhundert Prozent aus Kunststoff. Somit ist die Solarlampe bruchsicher und perfekt für den Garten oder der Terrasse geeignet. Der breite und kegelförmige Boden trägt zum einen dazu bei, dass die Solarleuchte mit Dimmfunktion einen sicheren Stand hat. Zum anderen kann sich das weiße warme Licht gleichmäßig verbreiten.

Das Highlight bei der Solar Gartenleuchte ist die Dimmfunktion. Um diese zu aktivieren und zu steuern, genügt ein Druck auf den Touchknopf. Der Touchknopf hat zusätzlich die Ein- und Ausschaltfunktion. Somit besteht die Möglichkeit, die Helligkeit vom Licht der Atmosphäre anzupassen. Zusätzlich ist die tragbare LED-Solarleuchte mit der Schutzart IP 44 ausgerüstet. Das bedeutet, die Solarleuchte ist spritzwassergeschützt, ein Eindringen von Wasser unmöglich.

Darüber hinaus stellt die Solarleuchte ihre Arbeitskraft bis zu neun Stunden zur Verfügung. Möglich ist, dass, weil die Solarleuchte die Sonnenenergie optimal speichert. In der kompletten Beleuchtungsphase verringert sich die Farbtemperatur nicht. Diese beträgt 3000 Kelvin. Dadurch, dass die LEDs eine durchschnittliche Lebensdauer von 40000 Stunden vorzuweisen haben, weist die tragbare LED-Solarleuchte ein perfektes Preis-Leistungs-Verhältnis auf.

2. Litom Solarleuchten mit 24 LEDs

Litom Solarlampen mit 24 LEDsDiese LED-Solarlampe ist widerstandsfähig und robust zugleich. Das liegt daran, weil die Solarleuchte aus Kunststoff besteht. Genauer gesagt aus Acrylnitril-Butadien-Styrol-Copolymerisat, ein thermoplastischer Kunststoff. Zusätzlich ist die Solarwandlampe mit einem feinen verarbeiteten Solarpanel ausgerüstet. Dadurch benötigt die Solarlampe viel weniger Zeit zum Aufladen, selbst bei einer schwachen Sonneneinstrahlung.

Zusätzlich besteht die Möglichkeit, den Akku auszutauschen. Darüber hinaus weist die Wandleuchte die Schutzart IP 65 auf. Das bedeutet, starker Regen, Schnee und Gewitter fügen der Solarlampe keinen Schaden zu. Durch die 24 eingebauten LED-Lampen strahlt die Wandsolarlampe heller als viele andere Solarleuchten. Der Beleuchtungsbereich steigt somit aus 120 Grad.
Das Highlight ist, das die Wandleuchte bis zu zwölf Stunden ununterbrochen leuchten kann. Des Weiteren besteht die Möglichkeit, drei unterschiedliche Modi einzustellen. Zur Auswahl stehen der Sensormodus, der Medium-Licht-Modus und der Dim-Licht-Modus. Somit sind alle Bedürfnisse abgedeckt.

Die einfache Montage der Solarwandlampe, die energiesparende Arbeitsweise und das hervorragende Preis-Leistungs-Verhältnis sind die wichtigsten Kaufkriterien. Das selbstständige Einschalten in der Dunkelheit sorgt dafür, dass beispielsweise eine Einfahrt gut mit Licht versorgt wird. Außerdem ist die Wandsolarlampe flexibel einsetzbar. Das heißt, eine Terrasse, ein Balkon oder ein Garten bekommen die richtige Menge Licht.

3. Sonnenglas Solarlampe im Einmachglas

Sonnenglas Solarlampe im EinmachglasDie Solarlampe besteht zu einhundert Prozent aus Recyclingmaterial. Das ist zum einen Glas und zum anderen Metall. Damit die Solarzellen viel Sonnenlicht aufnehmen und speichern können, sind diese im Deckel untergebracht. Das Besondere an der Solarleuchte ist, dass diese selbst in der dunklen Jahreszeit zur Anwendung kommen kann. Schuld daran hat der integrierte Mikro-USB-Anschluss.

Die maximale Leuchtkraft von zwölf Stunden ist bei beiden Varianten sichergestellt. Durch das herunterdrücken vom Bügelschalter, nimmt die Solarlampe im Einmachglas ihre Arbeit auf. Dieser ist magnetisch. Die vier LED-Lampen sorgen für weiches warmes Licht.
Dieses ist zusätzlich viel heller als bei anderen solarbetriebenen Lampen. Um der Solarleuchte den richtigen Pepp zu verleihen, kann das Innere mit den unterschiedlichsten Dingen, wie Sand oder Steine befüllt werden.

Die Kapazität schlägt mit einem Liter zu Buche. Bei einer konstanten Farbtemperatur von 4000 Kelvin beträgt die durchschnittliche Lebensdauer der LED-Lampen 40000 Stunden. Der breite und glatte Boden der Sonnenglas Solarlampe ermöglicht einen festen Halt auf jedem Untergrund.
Selbst ein auftretender Regenguss fügt der Solarleuchte im Einmachglas keinen Schaden zu. Dadurch, dass die Solarlampe in Handarbeit gefertigt, ist das Preis-Leistungs-Verhältnis mehr als gerechtfertigt.

4. Frostfire Solar Gartenstrahler

Frostfire Solar StrahlerDiese Solarlampen stechen durch ihre einzigartige Form und ihre Beweglichkeit heraus. Die Beweglichkeit haben die Solarstrahler den integrierten Gelenken zuverdanken. Dadurch besteht die Möglichkeit gezielt Wege, Figuren oder Beete anzustrahlen. Damit ein heller Lichtstrahl zustande kommt, ist jede Solarleuchte mit acht LED-Lampen bestückt.

Die breite Oberfläche vom Solarpanel sorgt dafür, dass die Solarstrahler bis zu acht Stunden gleichmäßig Licht abgeben. Die Lampengröße beträgt acht Zentimeter. Der Abstand zwischen den Lichtern kann bis zu zwei Meter betragen. Vom Solarmodul bis zum ersten Strahler misst die Kabellänge drei Meter. Dadurch kann ein enorm großer Bereich mit Licht abgedeckt werden. Sofern die Nacht hereinbricht, schalten sich die Solargartenlampen automatisch an.

Das Highlight an den Strahlern ist, dass diese ebenfalls in kühleren Jahreszeiten genügend Sonnenlicht aufnehmen, um nachts perfekt zu scheinen. Des Weiteren sind die Solargartenleuchten wasserdicht. Die spitzen Erdspieße tragen dazu bei, dass die Gartenlampen ideal aufzustellen sind. Das Highlight ist, dass die Lichtintensität nicht nachlässt. Somit weisen die Solar Gartenstrahler ein optimales Preis-Leistungs-Verhältnis auf.
Durch das hochwertige Material, welches Kunststoff ist, sind die Solarleuchten robust und widerstandsfähig.

5. Lunartec Solar Dekoleuchte mit Farbwechsler

Lunartec Solar DekoleuchteDiese Dekolampe besteht aus Porzellan und ist somit ein stimmmungvolles Lichtspiel. Die kleinen floralen Muster unterstreichen die Optik zusätzlich. Das Solarmodul befindet sich auf dem Deckel und kann somit genügend Energie speichern. Besonders schön ist, dass die Gartensolarlampe über eine Dämmerungsautomatik verfügt.

Um die Solardekoleuchte zum Strahlen zu bringen, ist ein Druck auf den An- und Ausschalter notwendig. Durch diesen besteht zusätzlich die Möglichkeit, die LED-Lampe in weiß oder in unterschiedlichen Farben erstrahlen zu lassen. Das Besondere an der Solarleuchte ist, dass diese flexibel ist.

Das bedeutet, die Dekoleuchte freut sich, wenn ein Teelicht für eine flackernde Optik sorgt. Hierzu das Solarmodul an die Seite legen. Der Durchmesser beträgt 150 Millimeter. Die Höhe schlägt mit 110 Millimetern zu Buche. Somit nimmt das Solar-Stimmungslicht keinen großen Platz in Anspruch.

Die LED-Lampe kann ihre Arbeitskraft bis maximal acht Stunden zur Verfügung stellen. Dabei lässt die Lichtintensität nicht nach. Somit ist die Gartensolarlampe ein perfekter Begleiter für jeden Abend. Für einen sicheren Stand auf dem Gartentisch sorgt die glatte Fläche an der Unterseite der Gartenleuchte. Des Weiteren ist die Gartenleuchte spritzwassergeschützt.

6. 2er Set Solar Außenlampen mit Erdspieß

Mpow Solarleuchten mit ErdspiessDiese Gartensolarleuchten sind ideal für Nutzer geeignet, die einen großen Bereich mit Licht versorgen müssen. Dadurch, dass jede Lampe mit vier LEDs ausgerüstet und der Winkel verstellbar ist, kann die Reichweite der Lichtstrahlen bis zu acht Meter erreichen. Die maximale Winkeleinstellung bei den Kollektoren beträgt 150 Grad.

Die maximale Leuchtkraft der Solarlampe liegt zwischen sieben und acht Stunden. Schuld daran hat der Lithiumakku mit 2000 mAh. Des Weiteren besteht die Möglichkeit, unterschiedliche Modi einzustellen. Zur Auswahl steht sehr hell, hell und aus. Die Sonnenkollektoren weisen eine Leistung von 1,5 Watt auf.

Somit sind diese schneller aufgeladen, als andere Solargartenlampen. Darüber hinaus sind die Gartenleuchten mit der Schutzart IP 65 ausgerüstet. Das heißt, die extremsten Witterungsverhältnisse werden abgewiesen. Der spitze Erdspieß lässt die Gartenlampe perfekt in den Boden gleiten. Selbstverständlich lassen sich die Gartenleuchten ebenfalls an der Wand befestigen. Durch die robuste Bauweise und das hochwertige Material, welches Kunststoff ist, halten die Solarlampen einiges aus.

7. Solar Leuchtstäbe von Esotec

Esotec Solar LeuchtstäbeDiese Solargartenleuchtstäbe sind nicht zu übertreffen. Das liegt daran, weil die LED-Lampen zum einen ihr Licht in einer 360-Grad-Perspektive ausstrahlen. Zum anderen ist die Optik ein wahres Highlight. Unterstützt durch die integrierten feststehenden Luftblasen wird die Intensität und der Effekt noch verstärkt.

Das kleine unsichtbare Solarmodul nimmt tagsüber so viel Energie auf, dass die Leuchtstäbe bis zu acht Stunden Licht zur Verfügung stellen können. In diesem Fall schlägt die Lichtfarbe mit 6500 Kelvin zu Buche. Somit strahlen die Leuchten eine kaltweiße Energie ab. Damit die solarbetriebenen Leuchtstäbe im Regen ihre Arbeitskraft unter Beweis stellen können, sind diese mit der Schutzart IP 44 versehen. Der Sockeldurchmesser beträgt 35 Millimeter.

Dadurch finden die Solarlampen überall einen passenden Platz. Die spitzen Spieße tragen zusätzlich dazu bei. Des Weiteren bestehen die Stäbe aus Edelstahl, somit trotzen diese jegliche Witterungsbedingungen. Sofern die Dunkelheit hereinbricht, schalten sich die Solarlampen automatisch an. Bei Bedarf besteht die Möglichkeit, den Akku zu wechseln. Somit ist das Preis-Leistungs-Verhältnis perfekt.

8. Solar Außenstrahler mit Bewegungsmelder

Mpow Solarleuchte mit BewegungsmelderDiese Solarleuchte besteht aus Kunststoff und ist somit perfekt für alle Witterungsbedingungen geeignet. Um starken Regen abzuwehren, wurde die Rückseite mit zwei Schichten versehen. Zusätzlich verfügt die Solarlampe über einen verbesserten Bewegungsmelder. Selbst die kleinsten Schritten sind jetzt erkennbar.

Die maximale Entfernung liegt bei acht Metern. Des Weiteren weist die Gartenlampe einen verbesserten Sensorkopf und ein besseres Solarpanel auf. Dadurch wird die Energie effizienter und schneller gespeichert. Ausgestattet ist die Gartenlampe mit acht LEDs. Dadurch ist das Licht heller.

Das Highlight ist die Einstellung der drei unterschiedlichen Modi. Zur Auswahl steht dauerhaft helles Licht, gedimmtes und starkes Licht. Damit ist gemeint, dass das Licht für 15 Sekunden stark aufleuchtet und dann erlischt. Die maximale Leistungserbringung liegt bei sechs Stunden. Diese kommen auch zustande, wenn der Tag nicht so sonnenintensiv war.

9. Esotec Solarleuchte „Swing“

Esotec Solarleuchte SwingDiese Gartenlampe sticht durch Stabilität und Robustheit hervor. Schuld daran hat das hochwertige Material, welches Edelstahl ist. Durch den spitzen Erdspieß gleitet die Solarlampe von allein in die Erde. Das Solarmodul, welches kristallin ist, befindet sich am Oberteil der Gartensolarlampe. Somit kann tagsüber optimal die Sonnenstrahlung aufgenommen werden.

Das Highlight ist, dass sich die Lampe bei Dunkelheit automatisch einschaltet. Maximal zwölf Stunden später, erlischt das Licht bei gleichbleibender Intensität. Somit ist die Nichia-LED-Lampe energiesparend und außerordentlich hell. Die Lichtfarbe beträgt in diesem Fall 65 Kelvin. Das bedeutet, das Licht ist kaltweiß und nicht störend in den Augen.
Besonders schön ist ebenfalls, dass die Gartenlampe Kraft tankt, wenn die Tage trüber ausfallen. Der integrierte Mignon-Akku ist bei Bedarf auswechselbar. Somit weist die Solarleuchte ein hervorragendes Preis-Leistungs-Verhältnis auf.

Durch die außergewöhnliche Bauweise sorgt die Gartensolarlampe für eine 360-Grad-Lichtausstrahlung. Der Durchmesser beträgt 15 und die Höhe schlägt mit 50 Zentimetern zu Buche. Dadurch findet die Leuchte überall einen perfekten Platz.

10. Solarleuchte mit Infrarot-Bewegungsmelder

Steinel Solar AußenleuchteDie moderne Solarlampe besteht aus Kunststoff und ist anwendbar im Outdoorbereich. Die silberne Farbe passt sich ideal an. Ausgestattet ist die Sensorlampe mit einem Infrarot-Sensorsystem. Das bedeutet, eine Lichtstrahlung kommt nur bei Bewegung zustande. Durch die patentierte Mikroprozessorsteuerung erkennt der Sensor auch bei schlechtem Wetter die Bewegungen.
Der Winkel umfasst dabei 170 Grad und die Reichweite misst acht Meter.
Möglich ist, dass, weil die Lampe mit einem starken Lithium-Ferrum-Hochleistungsakku ausgerüstet ist. Die durchschnittliche Lebensdauer der LED-Lampen beträgt 50000 Stunden bei einer Farbtemperatur von 4000 Kelvin. Des Weiteren verfügt die Solarlampe mit Bewegungsmelder über einen Passiv-Thermo-Control-LED-Kühlsystem.
Um sämtlichen Witterungsverhältnissen zu trotzen, ist die Solarleuchte mit der Schutzart IP 44 ausgerüstet. Ein Eindringen von Wasser unmöglich. Das Highlight bei der Solar-LED-Lampe ist der integrierte Hausnummerbogen. Dadurch wird die Hausnummer stets perfekt in Szene gesetzt. Das monokristalline große Solarpanel kann tagsüber genügend Sonnenstrahlen einfangen, um dann nachts effektiv und lang anhaltend zu strahlen. Die Montage von der Sensorsolar-Lampe ist in wenigen Schritten erledigt.

Solar Gartenleuchten Kaufratgeber

Solar Gartenleuchten sind nützliche Utensilien und beleuchten den Garten effektiv. Neben der Eigenschaft als Leuchte, gibt es Solar Gartenlampen in vielen stylishen Varianten zu kaufen. Der Kunde hat die Wahl, wie er den den Außenbereich mit der Beleuchtung verschönern möchte. Die Solar Außenleuchten gibt es nicht nur in unterschiedlichen Stilvarianten zu kaufen, auch Leuchtmittel, Lage des Solarmoduls und der Akkus der Solarleuchten sind modellabhängig.

Solarlampe im Einmachglas
SONNENGLAS® Solarlampen

Die Lampen können mit LEDs, Glühlampen oder Leuchtstoffröhren betrieben werden. Umweltfreundlicher und energiesparender ist eine Solarleuchte mit LED Leuchten. Das Material einer Solarlampe sollte wetterfest und outdoorgeeignet sein. Der Akku sollte langlebig und leistungsstark sein. Des Weiteren können die Leuchten unterschiedliches Licht hinsichtlich Strahlungsintensität und Farbton spenden. Die Fotozelle der Außenleuchte kann außerhalb der Lampe liegen oder in der Lampe integriert sein.

Im Netz sind Solarleuchten Tests zu finden, die Aufschluss über einzelne Modelle geben. Nachfolgend wird erklärt, worauf man unserer Meinung nach vor allem achten sollte, wenn man sich dafür entschieden hat Solarleuchten zu kaufen.

Die Qualität der LEDs ist wichtig

Beim Kauf von Solar Außenleuchten sollte auf die Qualität des Leuchtmittels geachtet werden. Beleuchtung von minderer Qualität leuchtet den Außenbereich meist nicht genügend auf. Strahler mit Glühlampen oder Leuchtstoffröhren haben in der Regel einen höheren Energiebedarf als LEDs und sind auf Schonung des Akkus ausgelegt. Das bedeutet, dass Solar Gartenlampen mit den genannten Leuchtmitteln im Sparmodus eingestellt sein können und im Gegensatz zu einigen LED Lampen nur schwaches Licht abgeben.

Solarleuchten mit LEDs sind gegenüber anderen Leuchtmittelvarianten energiesparend und akkuschonend. Allerdings ist das ebenfalls von der Qualität der verwendeten LED in einer Solar Außenleuchte abhängig. Bestimmte Modelle verwenden besonders helle Leuchten, die ebenfalls viel Energie verbrauchen können und den Akku schnell leeren. Beim Kauf einer Solarleuchte sollte daher LED Leuchtmittel geachtet werden, die energiesparend sind. Des Weiteren ist es ratsam Solar Gartenleuchten mit leistungsstarken Akkus zu kaufen. Diverse Tests, die im Internet unter Stichworten wie Solarleuchten Test, Solarlampen Test oder Solar Gartenleuchten Test zu finden sind, können als Informationsquellen für Lampenmodelle dienen.

Materialien, Bauarten und Leuchtmittel

Solar Ministrahler mit SensorSolar Außenleuchten sind für den Outdoorbereich entwickelt worden und sollten daher wetterfest sein. Es empfiehlt sich beim Kauf auf nicht rostendes Material zu achten. Die Outdooreignung ist meist in der Produktbeschreibung von Solar Gartenleuchten enthalten.

Außerdem sollten die verwendeten Materialien robust sein und für Langlebigkeit stehen. Es empfehlen sich Solarleuchten aus rostfreiem Edelstahl. Das Material ist bekannt für seien robusten Eigenschaften und ist gegenüber Regen und intensiver Sonneneinstrahlung weniger empfindlich als beispielsweise Plastik. Neben Solar Gartenleuchten aus Kunststoff und Edelstahl, gibt es zudem Aluminiumvarianten. Aluminium ist ein sehr leichtes Material und gilt gleichzeitig als robust.

Wer Solar Gartenleuchten aus Kunststoff bevorzugt, sollte bedenken, dass die Leuchten im Garten der UV-Strahlung ausgesetzt sind. Das bedeutet, der Kunststoff vergilbt mit der Zeit und wird unansehnlich. Beim Kauf ist es daher ratsam, auf hochwertige Kunststoffmaterialien zu setzen, die nicht so schnell von UV-Strahlung und Wetterkapriolen beeinflusst werden.

Beim Kauf von Solar Gartenleuchten aus Kunststoff sollte ebenfalls der Umweltaspekt bedacht werden. Leuchten aus Kunststoff sind nur recycelbar, wenn sie mit dem grünen Punkt versehen sind. Des Weiteren ist es ratsam, Lampen mit LED-Leuchtmittel zu verwenden. Diese sind energiesparend und belasten den Akku weniger als herkömmliche Leuchtmittel. Entsprechende Solarleuchten im Test geben ggfs. über Vor- und Nachteile diverser Leuchtmittel und Gartenleuchten Auskunft.

Solar Gartenlampen befestigen: Beim Kauf ist es ratsam auf die Befestigung der Solarleuchte zu achten. Es gibt beispielsweise Solarleuchten für den Garten, die jeweils mit einem Erdspieß ausgestattet sind. Der Erdspieß ermöglicht eine einfache Befestigung der Solarleuchte im Erdreich. Es ist kein Schrauben oder Hämmern nötig, um Solarleuchten mit Erdspieß im Garten zu befestigen. Selbstverständlich sind im Handel auch Solarleuchtsysteme erhältlich, die andere Befestigungssysteme aufweisen.

Weitere Informationen zu Befestigungsmöglichkeiten und Materialien sind online in diversen Tests unter den Stichworten Solar Gartenleuchten Test Solarlampen Test oder Solarleuchten Test erhältlich.

Akkuleistung ist ein wichtiger Faktor

Der Akku von Solar Gartenleuchten sollte nicht nur qualitativ hochwertig verarbeitet sein, sondern sollte eine hohe Leistungskapazität aufweisen. Die Funktionsweise der Solar Gartenlampe ist so ausgelegt, dass das Solarmodul die Lichtenergie „einfängt“ und in elektrische Energie umwandelt. Eine Solarleuchte für den Garten muss in der Dämmerung sowie des Nachts Licht spenden und tagsüber Energie aufnehmen und im Akku speichern. Um eine angemessen Leuchtdauer zu erzielen, sollten die Akkus eine hohe Ladungskapazität aufweisen.

Des Weiteren ist es wichtig, dass Akkus verwendet werden, die sich nicht schnell entladen und die Energie lange speichern können. In der Regel werden für Solar Außenleuchten Nickel-Methallhydrid-Akkus verwendet. Diese sind umweltfreundlicher als andere Akkuvarianten und entladen sich nicht so schnell. Des Weiteren sind Akkus mit der genannten Ionenzusammensetzung in anderen elektrischen Geräten gut erprobt. Ein weiterer Vorteil dieser Akkuvariante ist die Langlebigkeit. Es ist wichtig, dass der Akku nicht bereits nach wenigen Ladezyklen kaputt geht.

Natürlich kommt es nach einer gewissen Anzahl an Ladezyklen dazu, dass der Akku die Leistungsfähigkeit einbüßt und kaputt geht. Daher ist es wichtig, dass bei einer Solar Gartenleuchte der Akku entnommen werden kann. Beim Kauf sollte auf gute Zugriffsmöglichkeit und einfachen Akkuwechsel geachtet werden. Die Handhabung bei Akkuwechsel und Installation einer Solarleuchte sollte praktikabel sein. Ein Produktdatenblatt bzw. eine Produktbeschreibung muss die Handhabung gegebenenfalls erläutern können.

Es ist ratsam generell Akkus zu verwenden, die keine Umweltgifte enthalten. Wer Solar Gartenleuchten aus dem Ausland kaufen möchte, sollte unbedingt auf den Akku achten und die Produktbeschreibung genau studieren. Auch beim Faktor Akku hilft es, diverse Tests unter den Stichworten „Solarleuchten Test“ oder „Solar Gartenleuchten Test“ zu suchen.

Funktionen und Einsatzbereiche von Solarleuchten

Philips Outdoor SolarlampeSolar Gartenlampen sowie Solarleuchten generell, können mehr als eine Funktion erfüllen. Sie verschönern den Außenbereich und spenden in der Dämmerung sowie des Nachts Licht. Des Weiteren gibt es Modelle mit integriertem Bewegungsmelder. Durch den Bewegungsmelder werden nicht nur Besucher per Lichtschein angekündigt, es hält unter Umständen auch unbefugte Personen davon ab, dass Gelände zu betreten. Für letzteres gilt allerdings, dass der Lichtschein intensiv sein sollte, und der Gartenbereich gut ausgeleuchtet wird.

Beim Kauf einer Gartenbeleuchtung kommt es also auf den Verwendungszweck an. Wer eine möglichst helle Beleuchtung möchte, die nur von kurzer Leuchtdauer sein soll, dann reichen energieintensive, grelle Solar Gartenlampen aus. Soll die Solarleuchte hingegen eine lange Leuchtdauer besitzen, ist eine energiesparende Solargartenlampe mit guter Akkuleistung zu bevorzugen.

Zusammenfassung – worauf beim Kauf einer Solarleuchte zu achten ist:

  • Leuchtdauer
  • Leuchtkraft
  • Leuchtfarbe

Solarleuchten Test zeigen: Die Leuchtdauer einer Solar Gartenleuchte ist in Abhängigkeit vom Verwendungszweck zu wählen. Generell ist es wichtig qualitativ hochwertige Gartenlampen mit integrierten, intensiven Leuchtmitteln zu erwerben. LEDs sind von Vorteil, weil diese energiesparender sind als andere Leuchtmittel und den Akku nicht belasten. Des Weiteren sollte der Akku eine gute Leistungskapazität besitzen, um der Lampe eine lange Leuchtdauer zu verleihen.

Gartenlampe in kalt- oder warmweiß? Die Leuchtkraft hängt selbstverständlich auch vom Verwendungszweck ab. Wer seinen Garten intensiv ausleuchten möchte, sollte grelle, kaltweiße LEDs bevorzugen. Weniger intensive LEDs mit warmweißen Anteilen, sind bei gemütlicher Beleuchtung von Vorteil.

Die Leuchtfarbe sollte nach gewünschter Stimmung und Verwendungszweck gewählt werden. Unterschieden werden bei Gartenleuchten mit LEDs die Farben kaltweiß, warmweiß und weiß. Die Leuchtfarbe kaltweiß besitzt einen höheren Blauanteil als warmweiße und weiße LEDs. Wer beispielsweise eine Edelstahl-Gartenlampe bzw. einen Strahler sucht, der eine warme Atmosphäre schafft, sollte zu einer LED mit warmweißen Leicht greifen. Wer grelles Licht wünscht, um den Garten gut auszuleuchten, der sollte eine LED mit kaltweißem Licht wählen.

Das Design der Solarleuchten für den Garten

Das Design einer Solar Gartenleuchten kann vielfältig gewählt werden. Dem Kunden steht ein breit gefächertes Produktangebot zur Verfügung. Wer sich für ein bestimmtes Material und ein definiertes Leuchtmittel entschieden hat, kann zwischen vielen praktischen Variationen wählen. Egal, ob der Kunde eine klassische Form oder eine spezifische Variante sucht, in Internetshops gibt es diverse Solarleuchten zu erkunden.

Auf dem Markt sind auch Blumen-Designs, Schmetterling-Leuchten und ganze Lichterketten mit verschiedenen Motiven zu finden. Solar Gartenleuchten werden in immer neuen Designs produziert. Hergestellt wird, was dem Kunden gefällt und das führt zu einer breiten Produktpalette.

Fazit
Solarbetriebene Gartenbeleuchtung ist bei Gartenfreunden beliebt. Wer seinen Garten beleuchten möchte, kommt an einer Lampe mit Solarmodul nicht vorbei. Die Lampen benötigen keinen Hausstrom, sondern funktionieren mittels umweltfreundlicher Solarenergie. Des Weiteren sind Solar Gartenleuchten in vielen interessanten Designs erhältlich und verschönern jeden Außenbereich. Der Kunde hat die Wahl zwischen diversen Materialien wie Edelstahl, Kunststoff oder Aluminium. Bei der Materialwahl sollten Wetteraspekte und UV-Strahlung beachtet werden. Solarleuchten Tests geben über Vor- und Nachteile der Materialien Auskunft.

Wichtige Faktoren bei der Wahl von Solar Außenleuchten sind Leuchtmittel und Akkuleistung. Als Leuchtmittel werden LEDs, Glühlampen oder Leuchtstoffröhren eingesetzt. LEDs sind energiesparender Leuchtmittel und können in verschiedenen Lichtstärken und -farben gewählt werden. Welche LED bevorzugt wird, hängt beispielsweise vom Verwendungszweck ab. Wer grelle Lichtverhältnisse und einen gut ausgeleuchteten Garten möchte, der sollte kaltweißes Licht verwenden. Wer eine angenehme Atmosphäre schaffen möchte, sollte eine warmweiße LED als Leuchtmittel bevorzugen.

Der Akku einer Solarleuchte sollte eine hohe Kapazität besitzen und zur einer langen Leuchtdauer führen. Beim Kauf sollte auf qualitative Akkus mit Nickel-Metallhydrid-Ionen geachtet werden. Diese Akkus sind langlebig und entleeren sich nicht schnell. Wer funktionelle Solar Gartenleuchten sucht, kann auf Solar Außenleuchten mit Bewegungsmelder zurückgreifen.