Solar Poolbeleuchtung

Sie besitzen einen Pool? Gerade Licht und Wasser kann im Zusammenspiel extrem schön wirken. Warum also nicht den Pool beleuchten?

Eine Solar Poolbeleuchtung kann sowohl mit einer normalen Steckdose betrieben werden, als auch mit der Energie der Sonne (Solarenergie). Weiterhin ist es möglich, dank einer Fernbedienung, die Poolbeleuchtung vom Gartenstuhl aus an- und auszuschalten!

Poolbeleuchtung mit Solar im Vergleich mit Poolbeleuchtung mit Stromanschluss:

  • Durch die Energieversorgung der Sonne sparen Sie Stromkosten
  • Keine Außensteckdose notwendig
  • Kein Kabel im Pool
  • Leuchten können nicht nur am Poolrand angebracht werden, sondern auch als Schwimmleuchte für den Pool
  • Kein Kontakt des Stroms mit Wasser, daher kein Gefahrenpotential
  • Schnell auf- und abgebaut

Nachteile der Poolbeleuchtung mit Solarenergie:

  • Solarzelle muss in der Sonne stehen
  • Eventuell nur begrenzte Leuchtdauer (=Nachts unter Umständen keine Beleuchtung)
  • Sofern Schwimmleuchten benutzt werden: können ohne Befestigung an den Poolrand treiben und dort weniger wirken. Eventuell kleine Gewichte an Schnüre anbringen und so die Lampe auf der Stelle halten

Sie sehen also: die Vorteile überwiegen!